Zu einer abwechslungsreichen Wanderung durch Feld, Wald und Flur lädt der erfahrene Jäger und Naturkenner, Herr Erwin Knoll, in dessen Besitz sich eine kleine Herde Damhirsche befindet. Auf der ca. 1,5 km langen Wegstrecke zum Damwild-Gehege gibt es bereits allerlei Wissenswertes über die Lebensweise unseres heimischen Wilds zu erfahren, Tierstimmen-Klänge inklusive. Am Damwild-Gehege wird Herr Knoll die Lebensweise und die Besonderheit der hübschen, mittelgroßen Hirsche erläutern. Wussten Sie zum Beispiel, dass diese Tiere ursprünglich aus Vorderasien stammen und durch die Römer in andere Regionen ‚exportiert‘ wurden? Die Damwild-Tour dauert rund 1,5 Stunden.