Touren für Klein und Groß

Raus in die Natur. Albluft einatmen. Interessantes erfahren.
Für Groß & Klein, der ALBTAG wird zum Erlebnis. Entdecken – Erleben – Genießen.
Informationen zur Touren-Anmeldung »

Käse-Tour: Vom grünen Gras zum aromatischen Käs.

Das Käsearoma stammt von der Wiese!
Welche Pflanzen wachsen auf dieser Wiese? Wie riechen Sie?

Die Albbüffel werden auf der Weide besucht. Gibt eigentlich Albbüffel Milch ? Dies, und viele weitere Fragen werden hautnah geklärt.

Auch am Kupferkessel wird`s interessant. Mitmachen bei der Käseproduktion: rühren, wärmen, einlaben, schneiden, abfüllen – und anschließender Käseprobe.

Mit Helmut Rauscher erleben Sie Natur pur. Geeignet für Familien und alle Käsegeniesser. Dauer ca. 1 1/2 Stunden.

Ihr Entdecker-Tour-Guide:
Helmut Rauscher

Helmut Rauscher, Landwirt, Unternehmer und Käser ist ein typischer Älbler, der sein Wissen mit viel Humor präsentiert.

Die Hohensteiner Hofkäserei ist überregional bekannt. Die Albbüffelmilchherde weidet direkt um die Käserei.

Daraus entstehen Produkte wie Albzarella, Albbüffel Rendez-vous…. Typisch Alb.

Honig-Tour: Von der Blüte zum Honig.

Mit Stefan Hägele haben Sie einen begeisterten Hobbyimker als Tour-Guide. Mehrmals jährlich tourt Stefan Hägele mit Kindergärten, Schulen, Unternehmen durch die Blütenlandschaft zum Bienenstand. Ein Bienenvolk… Der Blütenmonat Mai – faszinierend.
Kinder ab 4 Jahren und Familien. Dauer ca. 1 1/2 Std.
Nach dieser Tour werden Sie Honiggenuß zelebrieren.

Ihr Erlebnis-Tour-Guide:
Stefan Hägele

Stefan Hägele ist Leiter des Hohensteiner Forstrevieres. Wald und Wiese sind sein Wohnzimmer.

Ein typischer Älbler – mit der Natur im Einklang ist sein Hobby die Imkerei.

Feinsensorisch beobachtet er die Natur, unsere Lebensgrundlage: „ wenn die Bienen sterben stirbt auch der Mensch“.

Kräuter-Tour: Heilpflanzen sammeln und schmecken.

Bei Werner Christner wird aus (Un)kraut eine Heilpfanze, welche zahlreiche Krankheiten lindert – ohne Rezept. Seit Generationen weitergegeben, hat Werner dieses Wissen aufgesaugt. Eine Alb-Faszination die am Wegrand schlummert und nur beachtet werden muß. Erleben Sie was unsere Natur bietet.

Neben seinem Wissen über die Pflanzenwelt, überrascht uns Werner immer wieder mit seiner Betrachtung des alltäglichen, wodurch unsere Landschaft um viele Facetten reicher wird.

Ideal geeignet für Kinder ab 8 Jahren und Familien. Dauer ca. 1 1/2 Stunden.

Ihr Alb-Guide:
Werner Christner

Werner Christner, offizieller Alb-Guide.

Ein typischer Älbler – begeistert von seiner „Heimat“ und Ihren unzähligen Geschichten. Mit über 45 geführten Touren pro Jahr, ist Werner Christner ein exzellenter Kenner von Landschaft und Kräutern.

Reh-Tour: Dammwild ganz nah erleben.

Erwin Knoll aus Ödenwaldstetten führt Sie auf einer spannenden und unterhaltsamen Tour durch sein Damwild Gehege.

Der Fazination dieser majestätischen Tiere kann man sich nur sehr schwer entziehen. Und die Chance einer hautnahen Begegnung sollte man sich nicht entgehen lassen.

Erwin Knoll hegt und pflegt seine Tiere seit vielen Jahren und weiß so manche Geschichte über seine Tiere zu erzählen.

Ideal geeignet für Kinder ab 8 Jahren und Familien. Dauer ca. 1 1/2 Stunden.

Ihr Damwild-Guide:
Erwin Knoll

Der Ödenwaldstetter Erwin Knoll kümmert sich seit vielen Jahren um sein Damwild. Die Natur der schwäbischen Alb liegt ihm am Herzen, genauso wie die heimische Tierwelt. Ein Unikat schwäbischer Heimatverbundenheit.

ALBTAG entdecken

Entdecker-Touren, Tiere bestaunen, beim Markt regionaler Anbieter plaudern. Zeit für das Wichtige.

ALBTAG Programm entdecken